Dr.Fone – Telefon-Backup (Android)

Android-Daten flexibel sichern & wiederherstellen

  • · Backup ausgewählter Android-Daten auf dem Computer mit einem Klick
  • · Vorschau und Wiederherstellung von Backups auf beliebigen Android/iOS-Geräten
  • · Wiederherstellung von iCloud/iTunes-Backups auf Android-Geräten
  • · Unterstützt über 8000 Android-Geräte
Video ansehen

Sichern Sie Android-Telefone so, wie Sie es wollen

Dr.Fone – Telefon-Backup (Android) ermöglicht Ihnen das Erstellen einfacher Backups fast aller Datentypen von Android-Handys. Außerdem können Sie eine Vorschau anzeigen und selektiv jede gewünschte Art von Daten exportieren.

Selektiv

Selektives Backup und Wiederherstellung von Daten

Vorschau

Vorschau aller Inhalte von Android-Backups

Inkrementelle Wiederherstellung

Daten auf Ihrem Gerät werden nicht überschrieben

1 Klick zum Sichern Ihres Android-Telefons

Für das gesamte Backup ist nur ein Klick erforderlich. Sobald Sie Ihr Gerät verbunden haben und es erkannt wurde, erstellt das Programm automatisch ein Backup der Daten auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet. Die neue Backup-Datei überschreibt die alten Daten nicht.

Ausgewählte Backup-Daten auf dem Gerät wiederherstellen

Zeigen Sie eine Vorschau der Backup-Dateien an und wählen Sie die wiederherzustellenden Daten. Außerdem können Sie die Backup-Daten auch auf anderen Android-/iOS-Geräten wiederherstellen. Wenn Sie von iOS auf Android umsteigen, können Sie mit Dr.Fone Ihre iCloud/iTunes Backup-Inhalte auf dem neuen Android-Telefon einfach wiederherstellen.

Schritte zur Verwendung des Android Telefon-Backups

Telefon-Backup 01
Telefon-Backup 02
Telefon-Backup 03
  • 01 Android-Gerät mit dem Computer verbinden
    Auf Android-Geräten unterstützt Dr.Fone Backups der meisten Datentypen. Wählen Sie Gerätedaten sichern & wiederherstellen.
  • 02 Dateitypen für das Backup auswählen
    Sie können auswählen, welche Dateitypen gesichert werden sollen. Klicken Sie dann auf „Backup“.
  • 03 Backup starten
    Der Backup-Vorgang dauert einige Minuten, je nachdem, wie viele Daten auf Ihrem Gerät gespeichert sind.

Systemanforderungen

CPU

1 GHz (32 Bit oder 64 Bit)

RAM

256 MB oder mehr RAM (1024 MB empfohlen)

Festplattenspeicher

200 MB oder mehr freier Speicherplatz

iOS

iOS 15, iOS 14, iOS 13, iOS 12/12.3, iOS 11, iOS 10.3, iOS 10, iOS 9 und früher

Computer-Betriebssystem

Windows: Win 11/10/8.1/8/7
Mac: 11 (macOS Big Sur), 10.15 (macOS Catalina), 10.14 (macOS Mojave), Mac OS X 10.13 (High Sierra), 10.12(macOS Sierra), 10.11(El Capitan), 10.10 (Yosemite), 10.9 (Mavericks) oder 10.8

Android Telefon-Backup FAQs

  • Nein, jedes Backup stellt ein eigenständiges Paket dar. Sie können alle Daten in der Vorschau anzeigen, indem Sie auf „Backupverlauf anzeigen“ klicken. Sie können jederzeit ein Backup erstellen und alle Dateien des Backuppakets sind sicher und können in keiner Weise erneuert werden, wenn Sie ein Android-Backup durchführen.
  • Sie können ganz einfach ein Backup Ihrer Fotos, Videos und Musik von Android in der Cloud erstellen. Doch wie lässt sich ein Backup der SMS unter Android erstellen? Die meisten Cloud-Dienste unterstützen kein SMS-Backup. Sie benötigen ein Drittanbieter-Tool für ein SMS-Backup.
    Hier finden Sie eine schnelle und kostenlose Methode für SMS-Backups unter Android :
    1. Laden Sie Dr.Fone – Telefon-Backup (Android) auf Ihren PC oder Mac herunter.
    2. Wählen Sie die Option "Telefon-Backup" und verbinden Sie Ihr Android-Gerät mit Ihrem Computer.
    3. Wählen Sie „Nachrichten“ und klicken Sie auf „Backup“. Innerhalb einer Minute werden alle Ihre SMS-Nachrichten auf Ihrem PC/Mac gesichert.
  • Ihre Android-Kontakte sind sehr wichtig, daher sollten Sie von Zeit zu Zeit ein Backup der Kontakte unter Android erstellen. Hier stellen wir Ihnen einige flexible Methoden vor, die Ihnen dabei helfen:
    - Sichern der Android-Kontakte auf Ihrem Google-Konto: Öffnen Sie die Einstellungen und wählen Sie „Konten“, um alle lokalen Kontaktdaten mit der Cloud zu synchronisieren.
    - Sichern von Android-Kontakten auf der SD-Karte: Exportieren Sie einfach alle Kontakte in eine vCard-Datei und speichern Sie diese auf der SD-Karte. Sehr einfach.
    - Sichern von Android-Kontakten auf der SIM-Karte: Sie können auch alle Kontakte auf Ihrer SIM-Karte speichern. Die meisten SIM-Karten speichern jedoch nur etwa 200 Kontakte.
    - Sichern Ihrer Android-Kontakte mit dem Backup-Programm eines Drittanbieters: Mit einem Backup-Programm wie Dr.Fone – Telefon-Backup können Sie alle Kontaktdaten auf Ihrem Computer speichern und den Speicher unter Android freigeben. Das Wichtigste ist jedoch, dass die Backupfunktion kostenlos ist.
  • Android selbst unterstützt Backups von Kontakten, Kalender, App & Chrome, Dokumenten usw. in der Google-Cloud. So geht’s:
    1. Gehen Sie auf Einstellungen > Sichern & wiederherstellen.
    2. Wählen Sie die Option „Sicherungskonto einrichten“, um Ihr Google-Konto einzurichten.
    3. Gehen Sie auf Einstellungen > Konten und wählen Sie das Google-Konto aus, das Sie gerade eingerichtet haben.
    4. Aktivieren Sie alle Elemente, damit alle Android-Daten in der Google-Cloud gesichert werden.
    5. Für das Backup von Fotos und Videos müssen Sie jedoch die Google Fotos-App verwenden, um ein Backup in der Google-Cloud zu erstellen.

Android Backup & Wiederherstellung

Sichern Sie ausgewählte Android-Daten auf einem Computer und stellen Sie sie bei Bedarf wieder her.

Unsere Kunden laden außerdem herunter:

Datenrettung (Android)

Retten Sie gelöschte oder verlorene Daten von über 6000 Android-Geräten.

Telefon-Verwaltung (Android)

Übertragen Sie Kontakte, SMS, Fotos, Musik, Videos und mehr zwischen Ihren Android-Geräten und Computern.

Bildschirm entsperren (Android)

Entfernen Sie den Sperrbildschirm von den meisten Android-Geräten ohne Datenverlust.